back
Transportwagen für Galvanik-Warenträger
Oktabinpresse
Transportwagen für Galvanik-Warenträger

Der Transportwagen dient der Aufnahme von jeweils 4 Gestellen / Warenträger. Die Gestelle werden in den Transportwagen eingehängt und dann von Hand mit bearbeiteten Werkstücken behängt, die später noch galvanisch behandelt werden. Um die Teile ergonomisch anhängen zu können, kann die Höhe des Hubmastes über eine Hydraulikpumpe verstellt werden. Um die Gestelle beidseitig behängen zu können sind sie jeweils um 180° (360°) drehbar.
Der Aufnahmebaum für die 4 Gestelle ist ebenfalls um 360° drehbar, um das jeweils zu bestückende Gestell zur Bedienseite hin drehen zu können. Sind alle Gestelle beidseitig mit Werkstücken behängt worden, wird der Hubmast für den Transport in die untere Position gefahren. Das Gestell wird nun per Gabelstapler, von Hand oder per FTS in die Galvanik gefahren, wo nun die Warenträger komplett bestückt angehängt werden.